Posts Tagged ‘11FragenInterview

01
Okt
11

# Kommissar Hjuler

Kommissar Hjuler und Mama Bär ein Duo Infernale der NO!art-Front, die nach musikalisch experimentellem Klang und der Kunst leben. Beide arbeiten seit über 10 Jahren homogen und symbiotisch zusammen. 11fragen1nterview sprach mit Kommissar Hjuler über Sex und oder Kunst. Weiterlesen ‘# Kommissar Hjuler’

17
Jun
11

# Eva Croissant (Hörnchen)

Die 19jährige Eva Croissant verzaubert nicht nur durch Spontanität und erfrischende Ehrlichkeit, sondern vor allem durch ihre selbst geschriebenen, einfühlsamen Lieder.

Im letzten Jahr hatte Eva über 100 Auftritte und dies quer durch Deutschland, unter anderem auch Wettbewerbe, bei denen sie häufiger den ersten Platz belegte. Mit ihrem Produzenten Uwe Bossert (Mitglied von Reamonn) gab es einige Studiosessions, bei denen u.a. zwei gemeinsame Songs entstanden sind.

Mit toller Stimme, grundehrlichen Texten und wundervollen Melodien begeistert Eva nicht nur auf ihren Deutschlandtourneen, sondern auch ab und an als Straßenmusikerin. Frei nach Ihrem Lebensmotto “Tue das was du liebst, und liebe das, was du tust!” lebt die junge Frau Ihren Traum und bereut dabei keinen ihrer Schritte. Mit viel Witz, Zielstrebigkeit und einer gehörigen Portion Talent blickt Eva in ihre vielversprechende musikalische Zukunft.

11fragen1nterview wollte sich in einem persönlichen Gespräch von Ihrer Spontanität überzeugen.

-

Weiterlesen ‘# Eva Croissant (Hörnchen)’

30
Mär
11

# Park’n’Ride

Die Neusser Newcomer-Band Park’n’Ride, die mit dem Neusser Rock- & Pop-Förderpreis 2011 ausgezeichnet wurde, gründete sich 2008. Aus einem Musikschulprojekt mit 3er Kombo wurde ein schlagkräftiger fünfköpfiger Trupp, der von leisen bis lauten Tönen, dass komplette musikalische Repertoire abdeckt.

Anfangs als Cover-Band erfolgreich, war Ihnen schnell klar, dass Ihre erste Weiterlesen ‘# Park’n’Ride’

30
Aug
10

# Hello Bomb

Hello Bomb, eine Rock-Combo aus Köln, die wahrscheinlich mit ihrem Breitwand-16:9-Rock furios in die Charts stürmt und musikalisch weit mehr als eine Bombe zünden wird.

Die Jungs um Bronski, Hannes, Till, Mitch und Erik spielen metaphorisch mit Worten und nehmen sich auf ihrer Easy Rider Tour selbst nicht zu wichtig, dafür ihre Musik umso mehr.

Ein wunderbares Konzept für einen langen Atem und ein noch besseres Video, (Musicothek,11Fragen1nterview durften es vorab sehen) garantieren einen heißen Spätsommer im August.

-

Wie würdet Ihr einem Tauben eure Musik beschreiben? Weiterlesen ‘# Hello Bomb’




Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: